Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    FAIRNET: Auf der Zielgerade zur EuroShop 2020

    10.02.20 | 16:52 Uhr

    Mit den Vorbereitungen für die EuroShop 2020 in Düsseldorf ist FAIRNET auf die Zielgerade eingebogen. Wenn sich die Messespezialisten vom 16. bis 20. Februar auf der weltweit größten Messe für den Investitionsbedarf des Handels als Partner für individuelle Markenauftritte vorstellen, dürfen sich Besucher auf besondere Aha-Momente und überzeugenden Service freuen.

    Mit welchen Botschaften will FAIRNET das EuroShop-Publikum erreichen? Wie laufen spontane Gespräche mit potenziellen Neukunden und Partnern am Stand ab und was kann dafür vorbereitet werden? Wer hat sich im Vorfeld bereits für einen Besuch angemeldet und in welchem Rahmen wird dieses Gespräch dann stattfinden? Nicht nur die gesamte Koordinierung des Messeauftritts vor und während der Messezeit liegt bei der Abteilung Vertrieb & Marketing. Gleichzeitig wird das EuroShop-Team auch in praktischen Schulungen darauf vorbereitet, am Stand erste Kontakte zu knüpfen und beispielsweise die Idee des Standkonzepts zu erklären. Auch BA-Studenten und Praktikanten der FAIRNET gehören zum EuroShop-Team. Über ihre Arbeit in konkreten Projekten und die Einsätze bei Veranstaltungen hinaus bekommen sie damit einen intensiven Einblick in das Geschäft der FAIRNET.

    „Wir fahren mit dem klaren Ziel auf die EuroShop, potenzielle Neukunden auf uns aufmerksam zu machen und uns gegenüber dem Wettbewerb als attraktiver und leistungsstarker Standbaupartner zu positionieren“, erklärt Torsten Pöhlemann, Leiter Vertrieb & Marketing bei FAIRNET. „Und wie bei unserer täglichen Akquise-Arbeit bereiten wir uns auch hier intensiv vor und überlassen den besten ersten Eindruck nicht dem Zufall.“

    Auch eine postalische Einladungsaktion gehört zu den Vorbereitungen. Das Key Visual des diesjährigen Auftritts wurde für eine so genannte Lentikularkarte adaptiert, auf der sich das geschlossene Auge mit einer leichten Handbewegung öffnet und wieder schließt. „Dieser Effekt ist ein echter Hingucker. Wir haben damit eine Einladung verschickt, die man nicht so schnell aus der Hand legt“, sagt Torsten Pöhlemann. „Natürlich wollen wir damit die Neugier auf unseren Messeauftritt wecken.“ Flankiert wird die Einladung von weiteren Werbemaßnahmen und der Kommunikation auf den Social-Media-Kanälen der FAIRNET.

    Kontakt Fairnet


    Claudia Lasslop Kommunikation Unternehmensgruppe

    Presse/PR

    Claudia Laßlop
    Telefon: +49 341 678-6579
    c.lasslop@leipziger-messe.de

    Unser Service

    zum Servicebutton image

    StadtFestSpiel "Lipsias Löwen"

    zum Videobutton image

    Impressum| Datenschutz| FAIRNET GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten