Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Weltausstellung Wittenberg: FAIRNET macht Reformation erlebbar

    25.05.17 | 15:39 Uhr | FAIRNET

    Die Eröffnung der Weltausstellung Reformation war der erste Höhepunkt im Jubiläumsjahr "500 Jahre Reformation". Seit 20. Mai werden in den historischen Wallanlagen und der Altstadt Wittenbergs Geschichte und Gegenwart der Reformation erlebbar. Nicht zuletzt ihre Erfahrung mit besonderen Events im öffentlichen Raum hat FAIRNET für die Realisierung der einzigartigen Ausstellung empfohlen. Von komplexen Planungsprozessen über die Betreuung der "Torräume" und einzelner Aussteller bis hin zu Sonderprojekten umfasste das Vorhaben rund 70 ganz unterschiedliche Einzelaufträge.

    Rücksicht auf Gartendenkmal und UNESCO-Weltkulturerbes

    Was kann und darf wo gebaut werden, wie ist der Untergrund beschaffen? Welche Genehmigungen müssen die Ämter für Bau, Ordnung, Umwelt und Grünflächen sowie weitere Behörden und Partner in Stadt und Landkreis erteilen? Was sagt der Denkmalschutz und gibt es an den gewünschten Orten schon Anschlüsse für Strom, Wasser und Medien? Diese und weit mehr Fragen galt es für FAIRNET kontinuierlich abzustimmen. Zugleich galt es, die Absprachen für jedes Projekt in konkrete Baupläne und Maßnahmen zu übersetzen und diese auf den Weg zu bringen. Die Weltausstellung Reformation findet nicht nur im öffentlichen Raum Wittenbergs statt, sondern zum Teil auch in einem historischen Gartendenkmal und in einer Stadt mit gleich vier Bauwerken des UNESCO-Weltkulturerbes, darunter die Schloss- und die Stadtkirche.

    Reformationsfest 2017: Tore der Freiheit in Wittenberg
    Entlang der historischen Wallanlagen Wittenbergs sind sieben Torräume mit Installationen zu übergeordneten Themen entstanden. Die künstlerische Gestaltung basiert auf Beiträgen eines Hochschulwettbewerbs und je nach Bedarf hat FAIRNET von der Planung bis hin zur baulichen Umsetzung die Maßnahmen zu deren Realisierung koordiniert. So unterschiedlich wie jeder Torraum waren dabei die Herausforderungen und Herangehensweisen, die beteiligten Partner und Dienstleister.

    Zu den Ausstellern, die ihren Auftritt im Rahmen der Weltausstellung komplett von FAIRNET realisieren lassen, gehört der Schweizer Evangelische Kirchenbund. Ihr Pavillon besteht bis hin zu Details der Innenausstattung komplett aus Holz und zu großen Teilen aus Sonderanfertigungen. Als Projektleiter hat FAIRNET dafür den Gestalter und kreativen Kopf Andreas Uhlig ( www.andreas-uhlig.com) gewonnen.

    "Hier stehe ich …" auf dem Wittenberger Marktplatz

    Reformationsfest 2017 in Wittenberg: Installation
    Chancen auf das beliebteste Fotomotiv hat ein Projekt auf dem Marktplatz. Neben die bekannten bronzenen Standbilder Luthers und Melanchthons wird als symbolische Fortsetzung der Reihe ein roter Würfel gestellt. Ihn können Besucher als Fotopodest erklimmen und sich mit dem Schriftzug des berühmten Luther-Ausspruchs "Hier stehe ich …" eine besondere Erinnerung schaffen.

    Damit noch immer nicht genug: Auch für das Besuchermanagement hat FAIRNET eine Infrastruktur eingerichtet – nicht zuletzt Bürocontainer für die Information und einen Shop, für Fundsachen und Gepäck. Und mit Eröffnung der Weltausstellung ist die Arbeit längst nicht beendet, denn bei FAIRNET liegen auch die technische Leitung der Bühne am Schloss sowie die Koordinierung der Technik für alle weiteren Bühnen. Bis zum Ende der Weltausstellung im September sind hier jedes Wochenende Veranstaltungen geplant.

    Im Rahmen der Weltausstellung realisierte FAIRNET auch das Projekt "Listros".

    Hier gibt es eine interaktive Karte zum Überblick der Veranstaltungsorte.

    Parallel dazu liefen die Vorbereitungen für den Festgottesdienst auf den Elbwiesen südlich der Lutherstadt.

    Kontakt Fairnet


    Claudia Lasslop Kommunikation Unternehmensgruppe

    Presse/PR

    Claudia Laßlop
    Telefon: +49 341 678-6579
    c.lasslop@leipziger-messe.de

    zur Anfragebutton image

    Unser Service

    zum Servicebutton image

    Referenzen

    Leipziger Messe

    ansehen...button image

    StadtFestSpiel "Lipsias Löwen"

    zum Videobutton image

    Seite drucken
    • HTML
    • PDF
    Impressum| FAIRNET GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten