Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Größter Eventauftrag der Firmengeschichte und ein ausgezeichneter Markenauftritt bei der EuroShop 2017

    28.06.17 | 08:41 Uhr

    Zwei besondere Ereignisse haben für FAIRNET das erste Halbjahr 2017 geprägt: Für das Jubiläum „500 Jahre Reformation“ wurde in Wittenberg der bislang größte Event-Auftrag der Unternehmensgeschichte realisiert. Zudem präsentierte sich der 360-Grad-Dienstleister für Kommunikation im Raum im März erfolgreich auf der EuroShop in Düsseldorf.

    Als professioneller Raumwandler und leistungsstarker Partner hat sich FAIRNET dem Reformationsjubiläum 2017 empfohlen. Für den Veranstalter dieses deutschlandweit beachteten Großereignisses realisierte FAIRNET den bislang umfangreichsten Event-Auftrag ihrer Unternehmensgeschichte. „Bei diesem Vorhaben mit mehr als 70 Einzelaufträgen war die gesamte Bandbreite unserer Erfahrungen und Stärken gefragt“, sagt FAIRNET-Prokurist Dirk Deumeland. So zeichneten die Eventspezialisten in Wittenberg für die Realisierung der Weltausstellung Reformation verantwortlich. Bis September sind in sieben sogenannten Torräumen in den historischen Wallanlagen der Stadt Installationen zu sehen, verbunden mit Präsentationen, Aktionen und Bühnenprogrammen. Darüber hinaus hat FAIRNET die gesamte technische Infrastruktur für den Festgottesdienst Ende Mai auf den Elbwiesen südlich der Lutherstadt geschaffen. Auf einer Fläche von 40 Hektar feierten rund 120.000 Menschen den Abschluss des Deutschen Evangelischen Kirchentags. Auch beim Kirchentag auf dem Weg Leipzig war FAIRNET im Einsatz und schuf an mehr als 20 Veranstaltungsorten - darunter Open-Air-Bühnen sowie Museen und Kirchen - die technische Infrastruktur für das Programm.

    Ausgezeichneter Markenauftritt bei der EuroShop

    null
    Bereits im März präsentierte sich FAIRNET mit einem besonderen Markenauftritt bei der wichtigsten Messe für den Investitionsbedarf im Handel. Für die EuroShop 2017 in Düsseldorf wurde die Bildwelt der eigenen Imagekampagne in eine schillernde Unterwasserwelt übersetzt und lud zum Eintauchen ein. Diese Idee bewirkte ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und durchweg positive Resonanz – sowohl von Kunden und potenziellen Neukunden als auch von nationalem und internationalem Fachpublikum. Gekrönt wurde die Präsentation mit dem EXHIBITOR Magazine’s 2017 EuroShop Award für den besten Stand in der Kategorie „Medium Stand“. „Wir wissen, dass es darum geht, in der Masse der Anbieter aufzufallen und innerhalb kurzer Zeit Interesse zu wecken. Genau das ermöglichen wir auch unseren Kunden, indem wir ihnen maßgeschneiderte Auftritte realisieren und zur erfolgreichen Ansprache ihrer jeweiligen Zielgruppen beitragen“, sagt Dirk Deumeland.

    So war FAIRNET auch im ersten Halbjahr für Stamm- und Neukunden aus Leipzig, Deutschland und aus dem Ausland am heimischen sowie auf nationalen Messeplätzen im Einsatz. Bei der europäischen Leitmesse E-world energy & water in Essen wurden beispielsweise erstmals die Stadtwerke Schwäbisch Hall und das Verbraucherportal Verivox in Szene gesetzt. Der Tierfutteranbieter Healthfood24 setzte für seinen ersten Messeauftritt bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin ebenfalls auf FAIRNET.

    Afrika, Amerika, Asien, Europa – Internationales Geschäft wächst

    Zugleich wächst die Zahl von internationalen Messeplätzen, auf die FAIRNET ihre Kunden begleitet: Unter anderem ging es mit dem Köln Bonn Airport zur Vakantiebeurs sowie mit der Wirtschaftsförderung Sachsen zur Internationale BouwBeurs nach Utrecht, mit Diewe Wheels zur AutoZum Salzburg, mit KACO new energy zu Messen in Tokyo und Lyon, mit Sinn Uhren zur Baselworld, mit Reicofil zur Index nach Genf und mit dem Bremen Airport zur Routes Europe nach Belfast. Beim ISPO Weltkongress in Südafrika wurden die Messeauftritte von Breg, Streifeneder, Ortho Europe und College Park Industries und in Montreal der Auftritt von Schaltbau Bode Group realisiert.

    null
    Im Rahmen der strategischen Partnerschaft mit der Messe Düsseldorf setzen an diesem Standort immer mehr internationale Unternehmen bei der Realisierung individueller Präsentationen auf die Serviceleistungen der FAIRNET. Darunter waren beispielsweise Neukunden wie IRPLAST S.p.A. aus Italien und das National Industrial Clusters Development Program Saudi Arabien. Nach einer ersten Zusammenarbeit mit Duran Machinery in Düsseldorf im Jahr 2016 begleitete FAIRNET das türkische Maschinenbauunternehmen dieses Jahr zur CCE International nach München.

    Das gesamte Portfolio nutzte auch das heimische Messe- und Kongressgeschäft. Bei Highlights wie der Leipziger Buchmesse und dem Industriemessedoppel intec/Z war FAIRNET mit System- und Individualstandbau sowie Service von Abhängungen bis Werbeflächen gefragt. Begleitet wurden zudem internationale Großkongresse wie der Deutsche Röntgenkongress und das International Transport Forum im Congress Center Leipzig.

    Kontakt Fairnet


    Claudia Lasslop Kommunikation Unternehmensgruppe

    Presse/PR

    Claudia Laßlop
    Telefon: +49 341 678-6579
    c.lasslop@leipziger-messe.de

    zur Anfragebutton image

    Unser Service

    zum Servicebutton image

    Referenzen

    Leipziger Messe

    ansehen...button image

    StadtFestSpiel "Lipsias Löwen"

    zum Videobutton image

    Impressum| Datenschutz & Haftung| FAIRNET GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten