Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Das war das Jahr 2017 bei FAIRNET

    18.12.17 | 14:07 Uhr | FAIRNET

    Seit FAIRNET ihre umfassenden Leistungen für individuelle Messeauftritte im Rahmen einer strategischen Partnerschaft bei der Messe Düsseldorf anbietet, ist die Zahl neuer Partner und Kunden kontinuierlich gestiegen. Allein bei der Interpack 2017 wurden individuelle Messestände für Neukunden aus Italien, Deutschland und Saudi Arabien realisiert. Dass erfolgreiche Präsentationen zugleich die beste Empfehlung für Folgeaufträge sind, zeigt beispielsweise die Zusammenarbeit mit Duran Machinery. Nach der Premiere in Düsseldorf 2016 begleitete FAIRNET das türkische Maschinenbauunternehmen 2017 zur CCE International nach München.

    Aufgrund der positiven Entwicklung in Düsseldorf hat FAIRNET das Team vor Ort vergrößert. Seit November ist Simon Schleifnig hier Standortmanager. „Wir freuen uns, dass mit Simon Schleifnig ein Kollege die Führungsverantwortung übernimmt, der als BA-Student bei uns begonnen hat und die Arbeit mit unseren internationalen Kunden bereits kennt“, sagt FAIRNET-Prokurist Dirk Deumeland. Simon Schleifnig kam 2012 im Rahmen seines dualen Studiums zur FAIRNET.

    null
    Premieren gab es für FAIRNET 2017 auch auf anderen nationalen und internationalen Messeplätzen: Für die Stadtwerke Schwäbisch Hall und das Verbraucherportal Verivox wurden erstmals Präsentationen bei der E-world energy & water in Essen realisiert. Der Tierfutteranbieter Healthfood24 setzte für seinen ersten Messeauftritt bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin und danach auch bei der World Dog Show in Leipzig auf FAIRNET. Der Reclam Verlag hat erstmals seinen Auftritt auf der Frankfurter Buchmesse in die Hände der FAIRNET gelegt, womit die Leipziger Messespezialisten nun alle deutschen Messebeteiligungen des Traditionsverlags verantworten.

    Mit Leipziger Know-how auf Messeplätze weltweit

    null
    Nach der Vielzahl von Aufträgen für internationale Messen im ersten Halbjahr führte auch das zweite Halbjahr FAIRNET zu Branchentreffen rund um den Globus. Die Reifenhäuser-Töchter Reicofil und Enka Tecnica wurden bei der Shanghai International Nonwovens Conference & Exhibition in Szene gesetzt. Mit KACO ging es zur PV Taiwan nach Taipeh und mit dem Frankfurt Airport zur World Routes nach Barcelona. Schaltbau Bode präsentierte sich mit FAIRNET auf der Busworld Europe im belgischen Kortrijk und der EXPO Ferroviaria in Mailand. An Robotron wurde auf der European Utility Week in Amsterdam ein schlüsselfertiger Auftritt übergeben. Die Zahl von Aufträgen für Firmenpräsentationen im Ausland wird auch 2018 weiter steigen.

    Starkes Messejahr bis hin zur World Dog Show

    Im November war bei der World Dog Show (WDS), der größten Hundeausstellung der Welt, auch am heimischen Messeplatz wieder das gesamte Leistungsportfolio der FAIRNET gefragt – von Werbeflächen, Tribünen und Hängepunkten über Ausstellerstände, Aktionsflächen und VIP-Bereiche bis hin zur gesamten Infrastruktur für die Caravan-Stellplätze. Die WDS war eine der letzten Publikumsveranstaltungen des starken Messejahres auf der Leipziger Messe mit einer Vielzahl von Fach-, Publikums- und Gastmessen, die FAIRNET kontinuierlich mit umfangreichen Leistungen betreut. Nach einem intensiven Frühjahr, unter anderem mit der Leipziger Buchmesse sowie dem Messedoppel Intec/Z, folgten im Herbst die modell-hobby-spiel, die efa Fachmesse für Gebäude- und Elektrotechnik, Licht, Klima und Automation, die CADEAUX und weitere.

    Kongresse: Veranstalter setzen an neuen Orten auf bewährte Leistungen

    Auf zuverlässigen Service und gute Erfahrungen setzen auch Kongressveranstalter. Nach ihrer Tagung 2016 in Leipzig war FAIRNET 2017 im Auftrag von INTERPLAN für die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) auch in Dresden im Einsatz, ebenso für die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Urologie, die 2016 im Congress Center Leipzig gastierte. Der Deutsche Pflegetag setzte bei seinem neuen Format „Pflegetag on tour“ ebenfalls auf die bewährte Zusammenarbeit. Und auch am Standort Düsseldorf wird FAIRNET zunehmend mit Kongressleistungen beauftragt.

    Rundum-Service für erfolgreiche Events

    Der Software-Anbieter Sage lud im Herbst zu seiner User Conference nach Berlin ein. FAIRNET begleitet dieses Business Event von der Locationauswahl bis zum Abendprogramm. Auch die Leipziger Firma Günzel setzte für die Feierlichkeiten zum 125-jährigen Firmenjubiläum auf die professionelle Unterstützung. Für das Märchenfestival „fabulix“ rollte FAIRNET in Annaberg-Buchholz den roten Teppich aus und verwandelte den Marktplatz in einen großen Ballsaal.

    null
    Mit dem Rückbau der Weltausstellung Reformation in Wittenberg erfolgten ab Mitte September die letzten Arbeiten für den bislang größten Eventauftrag der FAIRNET-Unternehmensgeschichte. Die historischen Wallanlagen der Lutherstadt wurden nach rund vier Monaten bis auf ausgewählte Langzeit-Installationen wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurück versetzt. Unter FAIRNET-Regie hatten sich Ende Mai zudem die Wiesen südlich der Elbe in das Festgelände für den Festgottesdienst für den Abschluss des Deutschen Evangelischen Kirchentags verwandelt. Bereits Ende August war auf den insgesamt 40 Hektar nichts mehr von den Spuren des Großereignisses mit mehreren Zehntausend Besuchern zu sehen.

    Starker Markenauftritt und Blicke hinter die Kulissen

    null
    Mit einem besonderen Markenauftritt hatte sich FAIRNET bereits im Frühjahr auf der wichtigsten Messe für den Investitionsbedarf im Handel präsentiert. Der Auftritt bei der EuroShop 2017 wurde nicht nur von einem Fachmagazin prämiert, sondern führte auch über die Messe hinaus zu viel Aufmerksamkeit und Anfragen potenzieller Neukunden. Diesen besonderen Anlass wie auch andere Aufträge begleitet FAIRNET das ganze Jahr über auf der eigenen Facebookseite. Hier geben Mitarbeiter und Teams, Studenten und Auszubildende Einblicke in ihre Aufgaben und aktuelle Aufträge. Auch mit einem Newsletter informiert FAIRNET regelmäßig über Neuigkeiten aus dem Unternehmen. Ein neues Medium ergänzt diesen Kommunikationsmix ab 2018, dann erscheint erstmals das Magazin FAIRNETZT.

    Kontakt Fairnet


    Claudia Lasslop Kommunikation Unternehmensgruppe

    Presse/PR

    Claudia Laßlop
    Telefon: +49 341 678-6579
    c.lasslop@leipziger-messe.de

    Unser Service

    zum Servicebutton image

    StadtFestSpiel "Lipsias Löwen"

    zum Videobutton image

    Impressum| Datenschutz| FAIRNET GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten