Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    FAIRNET im Großeinsatz auf der InnoTrans

    20.09.18 | 10:00 Uhr | FAIRNET

    Die InnoTrans ist die weltweit größte Messe für Verkehrstechnik und auch für FAIRNET ein Höhepunkt im Messekalender. Insgesamt 24 Messestände unterschiedlichster Größe wurden auf der Messe Berlin realisiert. Das Leistungsspektrum reicht von Systemständen und Möblierung bis hin zu aufwändigen Individualständen für die besonderen Anforderungen der Unternehmen.

    Die drei größten Präsentationen im Auftragsbuch der FAIRNET sind die Messeauftritte von PINTSCH BAMAG, Goldschmidt-Thermit und der Wabtec Corporation. Alle drei Unternehmen verbindet eine langjährige Zusammenarbeit mit FAIRNET. Die Professionalität und verlässliche Qualität haben immer wieder überzeugt.

    PINTSCH BAMAG ist einer der führenden Anbieter bei der Entwicklung, Zulassung und Lieferung von Systemen, Komponenten und zugehörigen Dienstleistungen im sicherheitsrelevanten Eisenbahninfrastrukturbereich. Bei der InnoTrans hat FAIRNET Signalgeber für Bahnübergänge, rechnergestützte Bahnübergangstechnik und Stellwerkskomponenten in Szene gesetzt.

    null
    Sowohl in der Halle als auch auf dem Freigelände präsentiert sich Goldschmidt-Thermit und zeigt das bislang breiteste Produktportfolio der Firmengeschichte. Im Mittelpunkt steht die digitale Vernetzung von Geräten, Prozessen und Produktionsergebnissen im Baustelleneinsatz sowie der Qualitäts- und Produktivitätsvorsprung für Kunden. Auf dem Freigelände gibt es Live Schweiß-Vorführungen an originalen Schienenteilen und Produkte werden im Praxis-Test vorgestellt. In der Halle begrüßt der Marktführer die Besucher mit einem ebenfalls neu entwickelten Stand mit zwei Etagen und auf insgesamt rund 250 Quadratmetern Fläche.

    Die größte Messepräsentation hat FAIRNET bei der InnoTrans für die Wabtec Corporation realisiert, die ihre Innovationen ebenfalls in- und outdoor und auf insgesamt 572 Quadratmetern vorstellt. Das Unternehmen ist weltweit führender Anbieter für Ausrüstungen, Systeme und Mehrwert bringende Dienstleistungen im Schienenpersonen- und Schienengüterverkehr.

    null
    Die InnoTrans belegt alle 41 Hallen des Berliner Messegeländes. Auf dem Gleis- und Freigelände mit 3.500 laufenden Metern Schienen werden Produkte vom Kesselwagen bis zum Hochgeschwindigkeitszug vorgestellt. Noch bis 21. September präsentieren sich 3.062 Branchenunternehmen und Institutionen aus 61 Ländern. Mehr als 130.000 Fachbesucher von allen Kontinenten werden an den vier Tagen in Berlin erwartet.

    Kontakt Fairnet


    Claudia Lasslop Kommunikation Unternehmensgruppe

    Presse/PR

    Claudia Laßlop
    Telefon: +49 341 678-6579
    c.lasslop@leipziger-messe.de

    Unser Service

    zum Servicebutton image

    StadtFestSpiel "Lipsias Löwen"

    zum Videobutton image

    Impressum| Datenschutz| FAIRNET GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten